Kerstin Mayer

Seit ihrem siebzehnten Lebensjahr verbringt Kerstin Mayer viel Zeit bei Konzerten. Einige Jahre davon war sie auch hinter der Bar oder als Veranstalterin tätig. Parallel dazu absolvierte sie die Ausbildung zur Steuerfachangestellten, studierte Media Management und legte die Prüfung zur Veranstaltungskauffrau ab. Danach arbeitete sie in diversen Medienunternehmen, bevor sie das Thema Kulturförderung kennen und lieben lernte. Sie verbrachte mehrere Jahre als Projektbetreuerin bei der Bundesfördereinrichtung für Popularmusik und leitete zuletzt die Finanzverwaltung einer Stiftung, die Initiativen gegen gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit unterstützt. Seit 2020 berät sie Künstler:innen und Musikschaffende bei der Antragstellung und Abwicklung von Förderprojekten.
Mayer
Zurück