Wie funktionieren GEMA und GVL für Musiker*innen?

Dienstag, 12 February, 2019 - 19:30
Crack Bellmer, Revaler Str. 99, http://www.crackbellmer.de/
Sprache: 
Deutsch

Der Abend gibt einen Überblick des Systems der musikbezogenen Rechteverwertung in Deutschland, mit den beiden Verwertungsgesellschaften GEMA und GVL. Dabei stehen die Rechte von Musikurheber*innen, Songwriter*innen und Komponist*innen, im Vordergrund der Betrachtung. Welche Rechte gibt es? Und welche Rechte werden wie und über welche Akteure vergütet? Worauf sollte man in der Zusammenarbeit mit Labels, Verlagen und Verwertungsgesellschaften achten? Was kann man über Rechteverwertung überhaupt verdienen? Der Abend bietet eine gute Gelegenheit, die verschiedenen offenen Fragen zu dem von außen doch oft unübersichtlichen Thema Rechteverwertung mitzubringen und hoffentlich zu beantworten.

Eintritt frei, kommt einfach vorbei. Inhaltlicher Beitrag von 20:00 bis ca. 21:30, danach Musik und Drinks.

Micki Meuser ist Filmkomponist, Musikproduzent und Songwriter. Er schrieb die Musik zu über 60 Filmen und vielen Spielfilmen für ZDF und ARD, ausserdem Musik für TV Serien in Deutschland und USA. Er produzierte Alben und schrieb Songs für Künstler wie Ideal, die Ärzte, Ina Deter (Neue Männer braucht das Land), Silly (Bataillon d’Amour), Lassie Singers, Nervous Germans und viele andere. Micki Meuser ist Vorsitzender der Deutschen Filmkomponistenunion - DEFKOM und im Vorstand des Deutschen Komponistenverband. Meuser ist ausserdem Mitglied des Aufsichtsrats der GEMA.

Jovanka von Wilsdorf arbeitet als Artistprofilerin und als Songwriterin bei BMG Rights Management mit eigener Verlagsedition JOKASONG. Bei Music Pool bietet sie Künstler*innen Coachings an.
Sie ist selbst Musikerin und Songwriterin produzierte u.a mit Alex Silva und Robert Koch und schrieb bereits mit Künstler*innen wie Tim Benzko, Anette Humpe, Henning Wehland und Mary Roos.

Moderation: Olaf Möller, Berater bei Music Pool Berlin, politischer Sprecher im Bundesspielstättenverband LiveKomm und ebenfalls Experte für Fragen der Rechteverwertung.

Zurück