Vorsprung durch Innovation! Ein Design Thinking Workshop

Montag, 19 September, 2022 - 14:00 bis Dienstag, 20 September, 2022 - 18:00
House of Music, RAW Gelände, Revaler Str. 99, 10245 Berlin
Sprache: 
Deutsch
Preis: 
35 €

Vorsprung durch Innovation!

Wie kann ich mich als Musiker*in, Produzent*in, DJ oder Labelgründer*in von der großen Masse abheben, herausstechen und so mehr Aufmerksamkeit generieren, erfolgreicher sein?

In dem Workshop ‘Vorsprung durch Innovation!’ geht es nicht um innovatives Songwriting oder innovative Audioproduktion. Es geht vielmehr darum, neue Formate zu erschließen und Alleinstellungsmerkmale zu entwickeln.

Im Workshop lernst Du die grundlegenden Schritte der Innovationsmethode DESIGN THINKING kennen. Diese Technik wurde an der Stanford University entwickelt und hilft ‘Out Of The Box’ zu denken. Mit dieser Technik könntest Du Dich beispielsweise mit folgenden Herausforderungen auseinandersetzen und neue Herangehensweisen dafür entwickeln:

  • Redesign the live experience
  • Redesign the band experience
  • Redesign the music community experience
  • Redesign the fan experience

Im Workshop werdet Ihr in kleinen Teams an unterschiedlichen Challenges arbeiten und Euch auf die Suche nach innovativen Lösungen begeben. Design Thinking hilft Euch Schritt für Schritt Dinge neu zu denken, Perspektiven zu wechseln und Ideen sofort in konkreten Lösungen umzusetzen. Währenddessen werdet Ihr auch mehr über Euch herausfinden, Motivationen und Bedürfnisse die Euch und andere antreiben erkennen und Ihr werdet in der Teamarbeit andere Mitstreiter kennen lernen. Vielleicht wird das auch der Beginn eines neuen spannenden Projektes werden.

 

Zielgruppe:
Alle Musiker*innen, Produzent*innen, DJs oder Labelgründer*innen, die gerne aus konventionellen Strategien ausbrechen wollen und Spaß haben, neues auszuprobieren und zu erforschen.
 

Lernziel:
Ein grundlegendes Verständnis der innovationsmethode Design Thinking durch praktisches Durchlaufen des Prozesses entwickeln.

Termine:

  • Teil 1: 19.09.2022, 14-18 Uhr
  • Teil 2: 20.09.2022, 14-18 Uhr

 

Zurück