Mon, 20.06 WORKSHOP - SPOTIFY für KünstlerInnen und Labels

  • Posted on: 16 June 2016
  • By: Eileen Möller

Disclaimer: There is no such thing as Spotify-Marketing. Es gibt aber die Möglichkeit eigens angefertige Listen in seiner eigenen Strategie zu verwenden.

Hier schauen wir uns Spotify mal ganz genau an und beschäftigen uns mit:  

Aufbau der Seite
Welche Arten von Playlisten gibt es und wie kann ich dort meine Musik unterbringen?
Artist Page vs User Page
Wie kann ich als Künstler das meiste aus Spotify rausholen indem ich alle Features On- und Offsite nutze.
Hilfe, meine Künstler-Angaben stimmen nicht. Troubleshooting etc..  

Zur Anmeldung. 

Gebühren 15€

Zurück

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
14 + 0 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.