Mon, 15.08 Teil 2 WORKSHOP - SOUND FOR GAMES - BUSINESS und HANDWERK

  • Posted on: 11 August 2016
  • By: Eileen Möller

Intro:
Kaum ein Medienbereich ist in den letzten Jahren so schnell und erfolgreich gewachsen wie der Games Markt.
Im gleichen Maße stieg die Bedeutung der Musik in diesem Segment - Sei es durch immer sorgsamer zusammengestellte Soundtracks in Spielen, wie z.B. GTA oder Tony Hawks Pro Skater oder durch eigens für bestimmte Games komponierte Musik bzw. designte Sounds. 
Kein Wunder also, dass dieser Bereich für viele Composer oder Sounddesigner zu einem immer lukrativeren Arbeitsbereich wird.
In diesem zweiteiligen Kurs erhaltet Ihr von einem Branchen-Profi Christian Raters von den LYREBIRD STUDIOS einen umfassenden Branchenüberblick.
Während der erste Teil sich eher mit der Branche als solcher befasst - hier geht es um alles, was man braucht, um sich als Games Sound Developer erfolgreich am Markt zu positionieren und zu etablieren, geht es im zweiten Teil eher um das Handwerk bzw. die Kunst selbst - also Tools, Techniken und Workflows. Alles an diversesten Beispielen aus der Praxis erläutert.
 

Daten
01.08.2016 // 14-18 Uhr (Das Business)
15.08.2016 // 14-18 Uhr (Das Handwerk)

Block 1: Das Business

Intro 
Wie fange ich an? Gründung, Gewerbe, Selbständigkeit
Markt, Positionierung, Business Plan
Organisation, Planung, Struktur
Kommunikation
Anschaffungen
Daily Business - Überblick

Block 2: Das Handwerk

Showreel (wie genau?)
Wichtigstes Tool: Die Asset List (Was ist das?, Wie erstellen?,...)
Kompositionstechniken (Beispiele)
Sound Design (was ist anders als beim Film)
Vergleich Foley – Samples – Synthese etc.
Aufwand - Ergebnis
Sprache (was muss man hier beachten)
Tools / Equipment (Software vs. Hardware)
Zusammenarbeit mit Programmierern
Zusammenarbeit mit 3D-Artists
Plattformen (Mixing Unterschiede)
Projekt Beispiele
Sessions / Videos zeigen
Spiele zeigen

Preis: 15€

Zur Anmeldung geht's hier.

Zurück

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
4 + 1 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.