Dr. Jan Michael Kühn

Dr. Jan Michael Kühn ist Soziologe und DJ/Blogger/Booker/Veranstalter als "Fresh Meat" beim "Berlin Mitte Institut für Bessere Elektronische Musik" seit 2005. Er schrieb eine Diplomarbeit (2009) über "Kreativität und Praxis der Produktion elektronischer Tanzmusik in Homerecording-Studios" und promovierte mit der innovativen "Theorie der Szenewirtschaft und ästhetischen Subkultur elektronischer Tanzmusik" im Jahr 2016 an der Technischen Universität Berlin mithilfe eines Stipendiums der Hans-Böckler Stiftung. Seit 2005 legt er regelmäßig in Clubs auf und war Resident DJ und Booker für verschiedene Veranstalter. 2012 veranstaltete er das Pro-Seminar "Die Soziologie der (Berliner) Techno-Szene" an der Technischen Universität Berlin und reist regelmäßig für Vorträge und Paneldiskussionen durch Deutschland. 2013 ko-kuratierte er die Panels der Berlin Music Days, 2014 war er Mitorganisator der Konferenz "Die Produktivität von Musikkulturen".
Kühn
Zurück