Albrecht Ziepert

Albrecht Ziepert ist ein deutscher Musiker und Komponist. Er arbeitet für zeitgenössische Tanzkompanien, Theaterproduktionen, Orchester und Bands. 2010 erhielt er eine Auszeichnung für die beste Filmmusik in „Stiller See“. 2011 wurde er musikalischer Leiter für Produktionen am Deutschen Theater in Göttingen. 2012 schrieb er sein erstes Orchesterauftragswerk für ein Konzert des MDR Sinfonieorchesters. 2013 veröffentlichte er den Soundtrack „Faust – Music for Theatre", welcher unter anderem mit der Philharmonie Jena aufgeführt wurde. 2014 arrangierte er die Oper „Carmen" neu und begann als Komponist für die Performancegruppe MS Schrittmacher in Berlin zu arbeiten. 2015 komponierte er für das Sinfonieorchester STÜBAPhilharmonie und entwickelte die interaktive Soundinstallation „Move". 2017 arbeitet er u.a. mit Regisseur Mark Zurmühle am Theater Konstanz, mit Choreograph Martin Stiefermann am Staatstheater Saarbrücken und Regisseur Wojtek Klemm am Theater St. Gallen. Albrecht Ziepert ist Musiker der Band Pentatones und des Musikkollektivs No Accident In Paradise.
Ziepert
Zurück