Beratung

Bei allen Fragen rund um das Musikgeschäft und für Hilfe bei der Planung eurer eigenen professionellen Karriere kannst du dich an den Music Pool Berlin wenden.

Als Einstieg in die Beratung empfehlen wir dir unsere individuelle, 45-minütige Orientierungsberatung (nach Formularanmeldung). In diesem Rahmen kannst du alle allgemeine Fragen rund um die Musikbranche, wie zum Bespiel: Booking, KSK, Existenzgründung uvm., besprechen. 

Und so geht´s:

Einfach ein Treffen für die Orientierungsberatung über das Webformular (siehe unten) vereinbaren. Unser Beratungsteam nimmt dann direkt Kontakt auf und vereinbart einen verbindlichen Termin mit euch. Wichtig: Die Terminvergabe erfolgt erst nach Anmeldung. Es ist nicht möglich, einfach so vorbeizukommen. Die Orientierungsberatungen finden jeden Mittwoch und Freitag zwischen 10-18 Uhr statt.

 

Weiterführende Beratungsangebote, Workshops und Coachings:

Der Music Pool Berlin organisiert zusammen mit dem Experten Pool eigene Workshops und Fachberatungstage zu weiterführenden Themen-Komplexen. Alle Termine findet ihr immer aktuell hier. Desweiteren gibt es die Möglichkeit zu einem weiterführenden individuellen Coaching. Voraussetzung für die Vermittlung eines Coachings ist die vorherige Teilnahme an einer Orientierierungsberatung.

Monatliche Netzwerk Abende

Der Music Pool Berlin veranstaltet jeden Monat einen öffentlichen Netzwerk Abend an wechselnden Orten in der Stadt, zu denen idu herzlich eingeladen bist! Den Termin für den nächsten Netzwerk Abend findest du hier.

Hast du schon einmal an einer Beratung teilgenommen?

Dann kannst du dich hier einloggen. 

Fragebogen zur Anmeldung

Achtung - Hier folgen eine ganze Menge an Fragen, die alle Teilnehmenden an unseren Beratungen und Workshops ausfüllen müssen. Wir sind uns bewusst dass dies viele Daten sind, die du uns hier hinterlasst. Viele der Daten müssen wir für den Europäischen Sozialfonds (ESF) erheben, aus dessen Mitteln unser Projekt gefördert wird. Siehe dazu auch die Hinweise zur Erhebung personenbezogener Daten unterhalb des Fragebogens. Einige der Antworten helfen unseren BeraterInnen bei der Vorbereitung auf das Beratungsgespräch. Wir würden die Anmeldung auch lieber schlanker gestalten, aber der ESF benötigt diese Daten zu statistischen Auswertungen seiner Förderprogramme.

Dies trifft nur zu, falls du oben arbeitslos ausgewählt hast. Diese Information muss für den Europäischen Sozialfonds erhoben werden, der dieses Projekt teilfinanziert. Sie wird, wie alle Informationen auch, zu statistischen Zwecken anonymisiert an den ESF weitergegeben. Siehe auch den Hinweis zu personenbezogenen Daten unter diesem Formular.
Diese Frage muss nur beantwortet werden, wenn du die Frage nach dem Erwerbslosenhaushalt mit "ja" beantwortet hast.
Bitte hier "ja" und das jeweilige Herkunftsland angeben, wenn 1) du AusländerIn bist und keinen deutschen Pass hast, oder 2) du im Ausland geboren wurdest und nach dem 1.1.1956 nach Deutschland eingewandert bist, oder 3) die erste oder zweite Option auf ein Teil deiner Eltern zutreffen.

Hinweis zur Erhebung personenbezogener Daten:

Das Projekt Music Pool Berlin ist durch den Europäischen Sozial Fonds (ESF) teilfinanziert. Voraussetzung und Bedingung der Finanzierung durch den ESF ist die Erfassung der TeilnehmerInnen-Daten.

Um Irritationen und Unsicherheiten zu vermeiden, findest du in der Datenschutzerklärung einige Informationen, warum diese Daten erhoben werden und was mit diesen Daten geschieht.

Weitere Informationen warum die Daten erhoben werden und wie und vom wem sie verarbeitet werden finden sich in der Einwilligungserklärung zur Erhebung personenbezogener Angaben von Teilnehmenden an ESF-geförderten Maßnahmen im Land Berlin Förderperiode 2014-2020, die du bei uns vor Ort noch einmal zur Unterschrift vorgelegt bekommst.

Ich möchte ein Nutzerprofil anlegen und meine Daten speichern. Dies macht Sinn für diejenigen, die sich wiederholt für Beratungen oder Workshops anmelden möchten, da mit jeder weiteren Anmeldung dieses Formular ansonsten neu ausgefüllt werden muss.
Zurück